💬 PK nach dem Spiel: Hansa Rostock vs. FC St. Pauli | 2. Bundesliga⚽

PK nach dem Spiel Hansa Rostock vs FC St Pauli

💬 PK nach dem Spiel: Hansa Rostock vs. FC St. Pauli | 2. Bundesliga⚽

✍️ Wie hat euch das Video gefallen? Sagt es uns in den Kommentaren!
🔔 Abonniert uns und verpasst kein einziges weiß-blaues Video mehr: https://www.youtube.com/hansafantv?sub_confirmation=1

#wirsindhansa #hansa #rostock

Du hast noch nicht genug vom F.C. Hansa? Hier findest du alles rund um unsere Kogge! 👉 https://www.fc-hansa.de/linktree.html

auf Yutube ansehen

36 Idee über “💬 PK nach dem Spiel: Hansa Rostock vs. FC St. Pauli | 2. Bundesliga⚽

  1. Ma Un sagt:

    Wo hat Härtel denn bitte zwei Situationen gesehen wo wir ein Tor machen hätten können. Und warum kann man nicht zurück kommen, wir haben es ja nichtmal versucht… Der regt mich auf

  2. detlef Lambert sagt:

    Das war nur peinlich warum hat er Breier nicht gebracht das was Verhok gebracht hatte hätte er nicht schlechter gemacht
    Die ersten 5-10 Minuten sahen ja gut aus aber dann hatte die kein Ball halten können die haben biss

  3. derich68 sagt:

    Schade das grade ohne fan‘s von uns im Stadion und grade gegen diesen Gegner, ein so schlechtes Spiel zustande gekommen ist.
    Ich würde mich freuen mal einen mitspielenden Mittelstürmer zu sehen, und denke das dann mehr Gefahr von uns vor des Gegners Tor wäre.
    Weiter geht’s aber, wir machen noch alle Punkte die wir brauchen 👍🏻

  4. Ines sagt:

    Ich hoffe, dass in der Pause nachgebessert wird.

    2 Stürmer die ihren Job nicht erledigen.

    Die Pässe, Flanken, Ecken ein Witz.

    Hinten oft zu unsicher, gerade Roßbach hat uns schon so einiges gekostet.

    Das es schwer wird in der zweiten Liga, kein Thema. Das wir nicht jedes Spiel gewinnen, brauchen wir nicht drüber reden.

    Aber das heute, war ein Totalschaden. Kein Kampf, keine Leidenschaft. Realistisch gesehen war ein Sieg sowieso eher unwahrscheinlich, aber so unterzugehen ist einfach nur peinlich.

    Man kann die Liga nunmal nicht halten, wenn man vorne 2 Vollblinde verpflichtet (war anhand der Statistik der beiden eigtl schon abzusehen).

  5. ApoLLo sagt:

    Spiel zum Vergessen. Kann passieren… Aber nicht gegen diesen Gegner! Bei so einer großen Bedeutung, da muss mit Kampf und Leidenschaft gegengehalten werden!

  6. Daniel Günther sagt:

    Hallo

    aber wie man verliert ist nicht mehr normal. Wie kann man das alles so extrem umstellen zur 3 Liga wo er doch sah wie es läuft und es hätte auch so funktionieren können. Aber so gehts zum Abstieg wenn nicht weiter in Liga 4. Bin echt enttäuscht.

  7. Uwe Bauch sagt:

    Männer immer ruhig bleiben.
    Natürlich war es defensiv aufgestellt. Aussenverteidiger Totalausfälle. Eingewechselte Spieler Totalausfälle.
    Ich als alter Hansafan bin geschockt über diese Leistung. Aber es nützt ja nichts und meiner Meinung nach hat heute der Trainer von Anfang an falsch aufgestellt.

  8. Crazy sagt:

    Einfach schlechtes Spiel und ich glaube die Jungs wussten nicht so richtig um die Wichtigkeit des Spiels denn ich habe keinen Kampf gesehen. Einfach nur schlecht gemacht ausser Kolle war das nix,🤬🤬

  9. theblackmcqueen sagt:

    So sieht es aus! Das war unter unseren Möglichkeiten! Ein bissiger Spieler wie Rizzuto fehlt uns gerade heute zu so einem Spiel.. die Gegner standen ständig frei, wir haben es über uns ergehen lassen, wo waren die guten Leistungen der gesamten Spiele zuvor??? Und die Gäste-Karten für uns Fans zu verweigern ist echt schlecht! Unsere Jungs hätten uns heute gebraucht!! 🔵⚪️🔴💪🏼

  10. Horst Millert sagt:

    Ich find es toll, dass ihr 2G eine Absage erteilt habt. Robert Marins Aussagen bei Sky waren klasse. Ich bin sehr stolz, dass mein Verein sich nicht daran beteiligt Menschengruppen zu diskriminieren und auszugrenzen. Diese Freude übersteigt auch die Niederlage heute. AHU!

  11. Falko sagt:

    Oh Hansa, das wird Sauschwer hier in der 2. BL zu bestehen. Ich bin kein Paulifan, aber die haben euch heute schwindlig gespielt. Bei aller Kongruenz, aber da trennte sich hier die Spreu vom Weizen. Kopf hoch Hansa und weiterkämpfen . AFDFCH AHU

  12. splopp85 sagt:

    Ich hatte ja bereits unter dem Video der PK VOR diesem Spiel gesagt, dass ich fest von einer Niederlage ausgehe und dass das auch in Ordnung ist, solange man sich wenigstens mit Kampf und Leidenschaft dagegen aufbäumt… aber das heute war ein echter Offenbarungseid! Außer den ersten 10 Minuten kurzer Ostseebrise wehte da nicht mal ein laues Lüftchen in unseren Reihen: eine einzige Torchance in Minute 11 und danach kam 80 Minuten lang quasi GAR NIX! Nicht eine einzige Ecke! Zweikampfquote bei gerade mal knapp 40%! Sage und Schreibe 5km weniger gelaufen als St. Pippi – und das auswärts als Aufsteiger! Nicht mal ein paar dreckige Fouls oder ein etwas härteres Einsteigen, um dem Tabellenführer zu zeigen, dass man sich zumindest wehrt! Ich hab auch nie irgendeine Kritik an Härtel zugelassen, aber diese Niederlage und vor allem in dieser Art und Weise sowie Höhe geht definitiv auch zu einem beträchtlichen Teil auf seine Kappe. In meinen Augen absolut falsch aufgestellt. Rother ist in dieser Liga leider deutlich überfordert. Warum der für Rhein in der Startelf stand, wird Härtels Rätsel bleiben. Auch dass er jetzt bereits das 11. Spiel in Folge auf DEN Unsicherheitsfaktor Nummer 1 namens Damian Roßbach setzt, ist mir absolut schleierhaft. Schlechter als er kann auch kein Juli Riedel sein. Roßbach ist nicht nur in jedem Spiel der mit Abstand langsamste Spieler auf dem Platz, er trumpft zudem auch mit einem immer schlechteren Stellungsspiel auf (eigentlich eine seiner wenigen Stärken gewesen) und leistet sich im Spielaufbau teilweise haarsträubende Fehler. Charakterlich mag er einwandfrei sein – so wie die meisten Jungs in unserer Mannschaft – aber in meinen Augen ist er absolut zweitligauntauglich. Wenn Härtel schon nicht auf Riedel setzen will, dann soll er Fröde neben Meißner in die IV stellen. Der ist defensiv eine echte Bank! Ein weiterer Punkt ist Schuhmacher. Der Junge gefiel mir meist in den Spielen, in denen er bisher zum Einsatz kam, aber das hier heute war einfach eine Nummer zu groß für ihn. Ich meine, der kommt aus der 4. Liga. Da reicht es auch, wenn man Trainingseifer und gute Mentalität mit der ein oder anderen Einwechslung belohnt. Stattdessen hätte Mamba spielen müssen. Der ist zwar ein Chancentod bisher, dafür aber aufgrund seiner Geschwindigkeit eine echte Waffe – vor allem bei Konter! Meier und Neidhart waren heute leider Totalausfälle. Für die beiden hätte es auch keine echten Alternativen gegeben. Das muss man Härtel zugestehen. Da hat Rizzuto heute wirklich an allen Ecken und Enden gefehlt… Unter'm Strich war das heute über alle Maßen maximal enttäuschend! Im für die Fans mit Abstand wichtigsten Spiel der Saison so eine indisponierte Vorstellung abzuliefern inklusive einem Cheftrainer, der sich eindeutig total "vercoacht" hat, ist schon ein harter Schlag ins Kontor. Weil bisher brauchten wir uns aufgrund der gezeigten Leistungen selbst bei den Niederlagen (außer Bremen) nicht verstecken. Denn auch in den verlorenen Spielen waren wir immer mindestens ebenbürtig und nicht selten sogar die bessere Mannschaft (Dresden, Nürnberg, Schalke, teilweise auch gegen Karlsruhe)! Heute hat die Truppe jedoch leider wirklich Kredit verspielt. Das muss man auch mal so deutlich sagen dürfen….

  13. FriedrichHerschel sagt:

    Scheiß drauf, als Aufsteiger kann man gegen den Tabellenführer auch mal 4:0 auswärts verlieren. Wichtig für uns sind die Partien gegen Aue und Ingolstadt, da brauchen wir 6 Punkte, und hoffentlich gibt's auch was Zählbares bei Düsseldorf.

  14. Svenson Zockt sagt:

    Mann kann es kurz und knapp Kommentieren 10 Minuten aufen Platz danach nix mehr. Es ist ein Derby es war kein Feuer und keine Leidenschaft zu sehen.Davor die Spiele das war Leidenschaft und wenn sie die wieder entfachen dann wird es auch wieder was.Also auf zum Sieg im Pokal gegen Regensburg.💪💪💪💪💪💪

  15. tidenhub71 sagt:

    Tja, da gab es wohl eine doppelte Klatsche. Einmal sportlich und dann hat die Polizei Hamburg auch noch einen verdammt guten Job gemacht.

Kommentare sind geschlossen.