Samstag, Mai 5

FC Hansa Rostock: Hansa feiert Sieg gegen Halle

Hansa Rostock Nachrichten auf nnn.de

FC Hansa Rostock: Hansa feiert Sieg gegen Halle


Zum Heimabschluss besiegen die Rostocker die Hallenser mit 4:2.



nnn.de



von


05. Mai 2018, 16:22 Uhr
aktualisiert vor 103 Minuten

Hansa Rostock hat sich am Samstag mit einem 4:2 (2:0)-Heimsieg über den Halleschen FC von seinen Fans verabschiedet.

Im letzten Heimspiel vor der Sommerpause in der 3. Fußball-Liga erzielten Bryan Henning (31./82. Minute), Lukas Scherff (8.) und Tim Väyrynen (84.) vor 17 100 Zuschauern im Ostseestadion die Tore für das Team von Trainer Pavel Dotchev. Im letzten Saisonspiel gastieren die Hanseaten beim bereits als Absteiger feststehenden, insolventen Chemnitzer FC. Martin Röser (58./74.) traf für die Gäste.

Dank ihrer effektiven Chancenverwertung sahen die Hausherren zur Pause schon fast wie die sicheren Sieger aus. Halle kam aber zurück und schöpfte mit dem Doppelpack des eingewechselten Röser wieder Hoffnung auf mindestens einen Punkt. Die aber machten Henning und Väyrynen mit den beiden Toren innerhalb von knapp zwei Minuten endgültig zunichte.

Auf der Südtribüne läuft beim letzten Heimspiel der Hanseaten eine Choreographie.

Foto: Bernd Wüstneck

Auf der Südtribüne läuft beim letzten Heimspiel der Hanseaten eine Choreographie.

 

Für einige Hansa-Profis war die Partie mit ihrer Verabschiedung verbunden. Die zum Saisonende auslaufenden Verträge der Stürmer Marcel Ziemer und Väyrynen, der Abwehrspieler Tommy Grupe und Fabian Holthaus sowie der Mittelfeldakteure Mike Owusu und Selcuk Alibaz wurden nicht verlängert.

Die Verpflichtung des von Borussia Mönchengladbach ausgeliehenen Torhüters Janis Blaswich ist gescheitert. Sein Vertreter Kay Eisele hat seien Vertrag aufgelöst. Angreifer Soufian Benyamina und Mittelfeldspieler Bryan Henning haben die ihnen vorliegenden Vertragsangebote noch nicht angenommen.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien – und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

weiter auf nnn.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen