Mittwoch, August 21

Interview nach dem 20. Spieltag

Interview nach dem 20. Spieltag

► Website: https://www.fc-hansa.de/
► Facebook: https://www.facebook.com/hansarostock/
► Twitter: https://twitter.com/HansaRostock
► Instagram: https://www.instagram.com/hansarostock/
► Ticketshop: https://goo.gl/ccA6eR
► Fanshop: https://goo.gl/zkkqpd

auf Yutube ansehen

19 Comments

  • Der verschossene Elfmeter war sinnbildlichlich für das mangelnde Selbstbewusstsein der Mannschaft. Jetzt geht es darum nach der Winterpause mit Selbstbewusstsein zu spielen, trotz der Tatsache, dass das Thema Aufstieg leider gegessen ist.

  • Dafür bekommt man noch Geld? Das war das gleiche Spiel wie letzte Woche. Die Spieler haben keine Körpersprache gezeigt, schlechte Ballan- und mitahme, Abspielfehler ohne Ende. Das Spiel
    nach vorne viel zu langsam, da muss Tempo rein, das sah aus wie mit angezogener Handbremse. Von wegen die Köpfe sind nicht frei, die sollten mal weniger feiern. Es fehlt hier die Einstellung zum Siegen, der Trainer hat auch nicht geglänzt (Taktik?). Als Spieler der 300 000€ Jahresgehalt bekommt und so eine Leistung abliefert, der müsste den Zuschauern das Eintrittsgeld zurückzahlen. Aufsteigen hätten wir letztes Jahr können, wenn die Verletzung einiger Spieler nicht gewesen wären aber diese Saison wird das nichts, der Zug ist abgefahren. Meine Prognose Platz 5 bis 7.

  • " wir sind alle nich Zufrieden " … dafür konnten die pappnasen aber noch doof rumgrinsen nach dem 2:0 rückstand. die erkennen wohl den ernst der Lage nicht oder die machens mit absicht -.-

  • Leider peinlich was heute abgeliefert wurde. Bis auf paar Spieler einfach kein Wille zu erkennen. Der Kader wurde nicht gut zusammen gestellt. Kein Torjäger,kein Abräumer vor der Abwehr wie Henning letztes Jahr,kein Torhüter der auch Mal Bälle hält wo man wow sagt,keine Außenverteidiger die Flanken können. Mal gucken was der Winter bringt,hoffe wir geraten nicht noch in Abstiegsangst.

  • Ich glaube, Pavel war beim Interview innerlich ziemlich aufgewühlt.
    Zumindest habe ich ihn noch nie so links-rechts tänzelnd gesehen. Soo kalt war's nicht wirklich.
    Manchmal sorgt er aber auch für komische Entscheidungen. Hilßner kam erst für Königs.
    Gut, Hilse war in den letzten Spielen auch keine Leuchte, wie die gesamte Mannschaft, aber er kann auch mal den Unterschied machen, was aber zugegeben schon länger her ist.
    Was letzte Saison der März war, ist diesmal der Dezember. Was ist los mit der 4:1-Truppe gegen Lautern?

  • Unfassbar wie man diese Entwicklung so emotionslos hinnehmen kann. Genau das gleiche wie die katastrophale Serie im März. Dotchev hat wirklich eine großartige Arbeit geleistet und es sind jetzt endlich Spieler da mit denen der Aufstieg schaffbar gewesen wäre. Ich halte sehr viel von Pavel Dotchev, aber wenn "gemeinsam nach oben" mehr als eine Durchhalteparole werden soll muss wohl ein neuer Trainer her. Die Mannschaft ist mental überhaupt nicht auf der Höhe und in solchen Fällen geht es normal nur so.

  • Die sollen mal den ganzen Vorstand raus schmeißen. Ihr Lappen macht mal die Augen auf. Ja wir sind vom Kurs abgekommen aber Pavel ist ein Top Trainer. Wen wollt ihr holen Dieter Eilts oder den Nassen Brand . Aber was soll's dann sind mit Pavel am Saisonende auch Hüsing, Hilse weg. Ihr seid so Glatt🖕🖕🖕🖕🖕🖕🖕🖕

Comments are closed.