U15 dreht beim 4:1 in Chemnitz auf: „Das Team hat sich gut präsentiert“

Bittere Auftaktniederlage: U15 verliert 0:3 gegen Hertha BSC

U15 dreht beim 4:1 in Chemnitz auf: „Das Team hat sich gut präsentiert“

Nach zwei spielfreien Wochenenden war die C-Jugend der Jungen Hanseaten beim Chemnitzer FC gefordert – und meisterte die Aufgabe glänzend. 4:1 gewann das Team von Trainer Martin Schröder am Ende, der vor allem eine starke zweite Halbzeit seiner Jungs sah.

weiter auf fc-hansa.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.