PK nach dem 9. Spieltag

PK nach dem 9. Spieltag

PK nach dem 9. Spieltag

► Website: https://www.fc-hansa.de/
► Facebook: https://www.facebook.com/hansarostock/
► Twitter: https://twitter.com/HansaRostock
► Instagram: https://www.instagram.com/hansarostock/
► Ticketshop: https://goo.gl/ccA6eR
► Fanshop: https://goo.gl/zkkqpd

auf Yutube ansehen

7 Idee über “PK nach dem 9. Spieltag

  1. Scaffolder sagt:

    Naja, ist noch viel Luft nach oben. Viele Fehlpässe, Bälle nach vorne gebolzt und dann logische Konsequenz das Unentschieden gegen nen kleinen Gegner. Schade. Dann halt nächste Saison der Aufstieg.

  2. DWU Pyro sagt:

    Warum muss man bei solchem Wetter das Flutlicht anmachen, sowie unter dem Dach ⁉️⁉️ Wenn das die Hexe aus Schweden sieht!
    Weiter geht es, Mund abwischen und in Mannheim Punkten Männer!

  3. Ma Un sagt:

    Klare fehleinschätzung von Härtel. Das wir mit 1:0 in die pause gehen war eher glücklich, durch viel zu defensives ball hin und her geschiebe. aber hat ja gereicht zur pause. ABER dann muss man offensiv weingstens die ersten 20min nach der HZ druck machen eventuell ein tor nachlegen, wegen mir auch eins bekommen, hauptsache man hat am ende eins mehr als der gegner. NE da passen wir weiterhin nur in der eigenen Hälfte den ball hin und her (Kolke hatte, glaube ich, fasst die meisten ballkontakte). Und wir sind so passsicher, vorallem bei dem hohen pressen vom FSV nicht, dass wir das spiel in unserer hälfte hättten ruhig runterspielen können. Da muss man doch gegenhalten, ich versteh nicht warum wir Zwickau,ZU HAUSE, dass spiel überlassen, und die wechsel erst, außer pedersen konnte ich es nicht verstehen….. ach man über das spiel könnte ich ein buch schreiben.

  4. marco lorenz sagt:

    Da fragt man sich wie Trainer und Reporter das Spiel schön reden können wenn die Fans nach den Spiel, das Team mit Pfiffen bewerten. Das Spiel war nach 10 min. Für Hansa faktisch vorbei. Die Gegner spielten wie die Hausherren. Zum Glück für Hansa konnte Zwickau nicht das 2 oder 3 zu 1 machen. Das wäre zumindest gerecht gewesen. Hansa spielte den Ball hin und her zwischen Abwehr und Torwart. Kein wares angriff Spiel. Und wenn es mal über Fehlpässe nach vorne ging und mal ein Spieler den Weg zum Tor frei hatte und nur noch drauf halten müsste, wurde der Ball nach außen zum Flügel Spiel gegeben. Wenn die Rostocker nicht kalt schnauziger werden und mal auf das Tor schießen ohne 20 mal zu passen, was die Chancen nicht größer werden lässt! So sehen wir das Team in den nächsten Jahren nur noch in der Liga 3. Aber schön wie man schlechte spiele, gut reden kann. Hört mal wieder auf eure Fans. Die sind das rückrad des Vereins.

  5. Cadaver 201 sagt:

    Schade Hansa. Auch wenn ich mich wiederhole die 3 Liga ist sehr ausgeglichen, (weiß auch jeder) bitte aufpassen Hansa 😉 ,,dennoch der Trend ist durch aus positiv. Viel Kraft und Erfolg für die nächsten Aufgaben, wird schon. Ein paar mehr Tore könnten fallen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.